ingolstadt.digital

Biotechnik

Auch in der Medizin hält die Digitalisierung immer mehr Einzug. Für Patienten, Ärzte und Krankenhausmitarbeiter eröffnen sich dadurch ganz neue Chancen und Möglichkeiten. Die Technische Hochschule Ingolstadt wird sich in Zukunft intensiv diesem Thema widmen und ab dem Jahr 2020 neue Studiengänge im Bereich der Gesundheits- und Lebenswissenschaften anbieten. Kooperationspartner ist das Klinikum Ingolstadt. Dazu sind zwei Stiftungsprofessuren geplant, die für eine Laufzeit von fünf Jahren vom Krankenhauszweckverband vorfinanziert werden. Die beiden Stiftungsprofessuren sollen den Patienten des Klinikums einen direkten Nutzen bringen, denn das Klinikum wird somit in die angewandte Spitzenforschung einbezogen.

 Pressebericht HCM Magazin


Ansprechpartner:

Klinikum Ingolstadt, Dr. Andreas Tiete
info@klinikum-ingolstadt.de